Start | Features | Dokumentation | FAQ | Vergleich | Beispiele | Live | Werbefrei | Forum | Danke

Formular-Chef: Weitere Sonderfunktionen

   Formular-Chef: Weitere Sonderfunktionen
      Felder in Gross-/Kleinbuchstaben umwandeln
      Anzahl der Tage zwischen zwei Daten berechnen
      BCC- und Reply-To Empfänger
         Reply-To
         BCC-Empfänger


Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige weitere, kleinere Sonderfunktionen des Formular-Chefs vor.

Felder in Gross-/Kleinbuchstaben umwandeln

    Wenn Sie den Inhalt eines Feldes in Grossbuchstaben erhalten möchten (auch wenn Besucher Kleinbuchstaben verwendet hat), nutzen Sie bitte das Kommando "_feld_gross" und geben Sie bei value an, welche Felder (getrennt durch Kommata) umgewandelt werden sollen:

    <input type="hidden" name="_feld_gross" value="name,vorname"/>

    In diesem Beispiel werden alle Buchstaben in den Feldern name und vorname automatisch in Grossbuchstaben umgewandelt.

    Um das Gegenteil zu erreichen, die Umwandlung aller Zeichen in bestimmten Feldern in Kleinbuchstaben, steht Ihnen das Kommando "feld_klein" zur Verfügung:

    <input type="hidden" name="_feld_klein" value="name,vorname"/>

    Hier werden die Inhalte der beiden Felder name und vorname automatisch in Kleinbuchstaben umgewandelt. Natürlich steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, nur das erste Zeichen einer Feldeingabe in Grossbuchstaben zu erhalten. Aus der Eingabe "heinz" beim Vornamen z. B. wird dann automatisch "Heinz" gemacht. Hierfür steht Ihnen der Befehl "_feld_anfang_gross" zur Verfügung:

    <input type="hidden" name="_feld_anfang_gross" value="name,vorname"/>

Anzahl der Tage zwischen zwei Daten berechnen

    Der Formular-Chef kann Ihnen den Abstand zwischen zwei Tagen berechnen, natürlich auch über Jahresgrenzen hinweg. Damit der Formular-Chef diese Berechnung durchführen kann, müssen Sie in Ihr Formular zwei Felder einbauen, in denen Sie das Datum abfragen - wie Sie die Felder benennen bleibt Ihnen überlassen. In diesem Beispiel haben wir die Felder startdatum und enddatum genannt:

    Startdatum: <input name="startdatum" value="01.01.2007"/><br>
    Enddatum: <input name="enddatum" value="10.01.2007"/><br>

    Nun müssen Sie mit Hilfe eines unsichtbaren Feldes dem Formular-Chef mitteilen, dass er die Berechnung durchführen soll und wo er die dafür notwendigen Daten findet:

    <input type="hidden" name="_zeitraum" value="startdatum,enddatum"/>

    Der Formular-Chef führt die Berechnung dann aus und speichert die Anzahl der Tage in der Variable _datum_tage. Diese können Sie beispielsweise wie folgt in Ihren Antwort-Templates nutzen:

    Zwischen den Daten ##startdatum## und ##enddatum## liegen ##_datum_tage## Tage.



    Sie haben ##_datum_tage## Aufenthalt gebucht.

BCC- und Reply-To Empfänger

    (nur in den kostenpflichtigen Tarifen verfügbar)

    Neben den normalen Mail-Versandfunktionen können Sie noch auf erweiterte Versandfunktionen zugreifen:

    Reply-To

      Beim Reply-To können Sie eine Mail-Adresse definieren, die erst dann gültig (und sichtbar) wird, wenn die Mail vom Formular-Chef beantwortet wird. Sie können also einen Absender angeben (Feld absender) und zusätzlich eine spezielle Antwort-Adresse:

      <input type="hidden" name="reply_to" value="weiterleitung@beispiel.de"/>

    BCC-Empfänger

      Im Normalfall werden alle Empfänger einer Mail gleichzeitig angeschrieben. Wenn Sie zusätzlich unsichtbare Empfänger angeben möchten, können Sie das bcc-Kommando nutzen:

      <input type="hidden" name="empfaenger_bcc" value="geheim@beispiel.de"/>

Vorheriges Thema Navigation Nächstes Thema
PLZ-Tool [ Nach oben ] [ Startseite ] FAQ

(c) 2006 nettz.de