Start | Features | Dokumentation | FAQ | Vergleich | Beispiele | Live | Werbefrei | Forum | Danke

Formular-Chef: Pflichtfelder

Pflichtfelder sind Formularfelder (Listen, Eingabeboxen), die vom Besucher ausgefüllt werden müssen. So können Sie gewährleisten, daß ein Kunde mind. die Daten angibt, die Sie benötigen und Sie nicht mit leeren eMails oder nötigen Rückfragen belastet.

Wenn Sie ein Pflichtfeld einbinden möchten, können Sie folgendes HTML-Kommando in Ihren Text einbinden:

<input type="hidden" name="pflicht" value="feld1,feld2,feldn">

feld1, feld2 usw. sind dabei die entsprechenden Feldnamen. Achten Sie auch hierbei auf die Groß- und Kleinschreibung. Nachfolgend ein Live-Beispiel: Angenommen, Sie wollen die Adressdaten Ihres Besuchers abfragen und er muß mind. den Namen und seine eMail angeben:

<input type="hidden" name="pflicht" value="name,email">



Ihr Name: <input name="name" size="30">

Ihre Tel.: <input name="telefon" size="20">

Ihre eMail: <input name="email" size="30">

In diesem Beispiel muß ein Besucher das 1. und das letzte Feld ausfüllen. Das Feld mit dem Namen "telefon" ist nicht als Pflichtfeld deklariert, daher kann dieses Feld leergelassen werden, ohne eine Fehlermeldung auszulösen.

Wird ein Pflichtfeld nicht ausgefüllt, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Der Formular-Chef zeigt entweder seine eigene Meldung an, Sie können ihm aber auch eine HTML-Seite vorgeben, die im Falle eines Fehlers aufgerufen wird:

<input type="hidden" name="fehler_template"

value="http://www.IhreDomain.de/IhrFehlerdokument.html">

Weitere Informationen zum Fehler-Template finden Sie im entsprechenden Kapitel.

Vorheriges Thema Navigation Nächstes Thema
Verschlüsselte Mails [ Nach oben ] [ Startseite ] Erweiterte Pflichtfelder

(c) 2006 nettz.de